Konzert der Landespreisträger „ Jugend musiziert“ der Musikschule der Stadt Koblenz mit Musikerwettbewerb und Verleihung des Förderpreises „Junge Musiktalente“ durch den FV e.V. des Lionsclubs  Koblenz-Rhein/Mosel.

Im Rahmen der 17. Ehrenbreitsteiner Kulturtage wird der Förderverein zum Erhalt der ehemaligen Pallottiner-Kapelle Koblenz-Ehrenbreitstein in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Stadt Koblenz und dem Förderverein e.V. des Lionsclubs Koblenz-Rhein/Mosel ein Konzert der Landespreisträger „Jugend musiziert“ vorstellen , und zwar am Sonntag, dem

                                                  22.Mai 2016 um 17 Uhr

in der ehemaligen Pallottiner-Kapelle , Charlottenstraße 34/Ecke Obertal.

Das Programm gestalten elf erfolgreiche Preisträger aus den Reihen der Musikschule der Stadt Koblenz, die sich mit den Instrumenten Horn, Klarinette, Violoncello, Klavier, Violine und Pop-Gesang hochkarätig qualifiziert haben. Es finden die Kategorien Duo Klavier und ein Blechblasinstrument (Horn), Duo Klavier und ein Holzblasinstrument (Klarinette), Violine solo, Violoncello solo, Pop-Gesang und Kammermusik (Klaviertrio) statt.

Die jungen und bereits ausgezeichneten Musiker stellen sich in diesem Konzert zusätzlich und öffentlich einem Wettbewerb um den – neuen – Förderpreis  „Junge Musiktalente“, der durch den Förderverein e.V. Lionsclub Koblenz-Rhein/Mosel nun zum zweiten Male in Kooperation mit der Musikschule der Stadt Koblenz verliehen wird. Der Preis besteht aus drei Geldspenden.

Der Lionsclub Koblenz-Rhein/Mosel hat seit langem seine Activities auf vielfältige Art der Koblenzer Jugend gerichtet. Seit 2014 steht insbesondere die Förderung örtlicher junger Musiktalente im Vordergrund. Dies soll langfristig in Kooperation mit der Musikschule beibehalten werden.

Eine Fachjury votiert unmittelbar nach dem Konzert, so dass die Preisverleihung direkt im Anschluss an die Konzertbeiträge in Anwesenheit des Publikums erfolgen wird.

Der Förderverein zum Erhalt des Baudenkmals ehemalige Pallottiner-Kapelle schaut auf eine nunmehr zehnjährige gemeinsame Veranstaltungsreihe mit der Musikschule der Stadt Koblenz zurück.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.